Mountain-Bikes

Giant – vom Einsteiger bis zum Highend Fully

Hauptanbieter in diesem Segment ist die Fa. Giant. Von den  Einsteigermodellen Talon bis zum Fullybereich mit dem Maestro Federungssystem setzt Giant Masstäbe.

Sind für den Marathon die 100/120mm Federweg eines Anthem noch ausreichend, so sieht man die Entwicklung nach mehr Federweg an den Trance All-Mountain Modellen mit 140mm und dem Enduro Reign mit 160mm. Krönung ist natürlich die Downhill Maschine Glory DH mit satten 203mm Federweg.

Mehr Fotos dieser Maschine im Einsatz finden Sie in Kürze bei unserem aktiven Downhiller Tobi (unter Mitarbeiter).

27,5er und 29er … nicht nur ein Trend

Die Vorteile:


Grössere Räder rollen leichter über Hindernisse

Durch ihren größeren Umfang rollen große Räder leichter, sanfter und schneller über unebenes Terrain.

Nach dem Prinzip: je größer der Reifen, desto kleiner das Hindernis.

.
Größere Räder bedeuten mehr Traktion

Aufgrund der größeren Berührungsfläche schwimmen die größeren Reifen besser über Schlamm, Schnee und Sand. Man wird außerdem wendiger und hat mehr Traktion beim Anstieg

.
Größere Räder beschleunigen Deine Abfahrt.

Hast Du einmal Fahrt aufgenommen ist kein Halten mehr. So verlierst Du weniger Zeit in Kurven und an Hindernissen.

.

Bei uns im Programm, als Hardtail und Fully, in  Carbon und Alu …

 

%d Bloggern gefällt das: